dubau

Mar­ki­se
Per­go­la
Son­nen­schutz

Ver­ein­ba­ren Sie jetzt einen kos­ten­lo­sen Auf­maß­ter­min für Ihr Pro­jekt!
Rufen Sie uns an 0431/696 450

Mar­ki­sen von Dubau

Für jede Ter­ras­se die opti­ma­le Beschattung

Seit 1963 fer­ti­gen wir bei dubau Mar­ki­sen auf aller­höchs­tem Qua­li­täts­stan­dard. In einer kos­ten­lo­sen Bera­tung gehen wir genau auf Ihre Zie­le und Wün­sche für Ihre indi­vi­du­el­le Lösung für Sicht- und Son­nen­schutz ein.

Wir bie­ten Ihnen aus­schließ­lich für Sie auf Maß gefer­tig­te Mar­ki­sen an. Zusam­men mit dem Mar­ki­sen­stoff Ihrer Wahl kön­nen Sie Ihre eige­ne pas­sen­de Mar­ki­se für Gar­ten, Ter­ras­se oder Bal­kon konfigurieren.

Unse­re fach­kun­di­gen Mon­teu­re mon­tie­ren bei Ihnen vor Ort mit Ein­hal­tung aller gel­ten­den Vor­schrif­ten. In unse­rer gro­ßen Aus­stel­lung in Kiel-Rus­see kön­nen Sie alle Mar­ki­sen­mo­del­le anschau­en und aus­pro­bie­ren. Wir bie­ten Ihnen Kas­set­ten­mar­ki­senGelenk­arm­mar­ki­sePer­go­la-Mar­ki­senWin­ter­gar­ten­mar­ki­senTer­ras­sen­dach­mar­ki­sen und Senk­recht­mar­ki­sen an.

Markise 339x212 1

Kas­set­ten­mar­ki­se

Kas­set­ten­mar­ki­sen bie­ten dem Mar­ki­sen­stoff und den Gelenk­ar­men per­fek­ten Schutz bei Regen und Sturm. Der Kas­ten ver­län­gert die Lebens­dau­er der Mar­ki­se erheb­lich. Der Stoff bleibt somit län­ger sauber.

gelenkarmmarkise 339 x 212 1

Gelenk­arm­mar­ki­se

Unse­re Mar­ki­sen bie­ten Schat­ten für jeden Bal­kon und Ter­ras­se. Wir sind seit 1963 Ihre füh­ren­de Adres­se in Eckern­för­de, Rends­burg und Kiel. Schau­en Sie sich die Über­sicht unse­rer wer­ti­gen Mar­ki­sen an.

csm VARISOL P550 339x212 1

Per­go­la Markise

Eine Per­go­la Mar­ki­se bie­tet Schat­ten in Per­fek­ti­on. Die­se wird in Schie­nen geführt und ist somit sehr wind­sta­bil. Zudem ist ein Aus­fall bis zu 550 cm mög­lich. Eine Per­go­la kann mit einem regen­dich­ten Stoff aus­ge­stat­tet werden.

W350 339x212 1 1 1

Win­ter­gar­ten­mar­ki­se

Win­ter­gar­ten­mar­ki­se sor­gen für einen küh­le­ren Win­ter­gar­ten im Som­mer. Zusam­men mit einem Son­nen­wäch­ter kann die Mar­ki­se ganz auto­ma­tisch bei Son­ne das Erhit­zen effek­tiv und zuver­läs­sig verhindern.
T20 Terrassendachmarkise

Ter­ras­sen­dach­mar­ki­se

Unter Ihrem Glas­dach wird es zu warm und Sie suchen nach einer Son­nen­schutz­lö­sung unter­halb des Gla­ses? Ter­ras­sen­dach­mar­ki­sen sind Ihre Lösung für einen küh­len Som­mer unter dem Glasdach.

VARISOL Fenstermarkise F213339212 1

Senk­recht­mar­ki­se

Senk­recht­mar­ki­sen bie­ten per­fek­ten Schat­ten im Gebäu­de. Durch die Licht­durch­läs­sig­keit des Stof­fes wird Schat­ten gespen­det, aber der Raum nicht kom­plett abgedunkelt.
Swr 10 Seitenzugmarkise

Sei­ten­mar­ki­se

Ins­be­son­de­re wenn ein Sicht­schutz oder ein Schutz vor tief ste­hen­der Son­ne benö­tigt wird, dann kom­men Sie um eine Sei­ten­mar­ki­se mit extra star­ker Feder nicht her­um. dubau hat die Lösung. 

csm VARISOL

Mar­ki­sen­stoff

Wir bie­ten eine rie­sen­gro­ße Aus­wahl an Mar­ki­sen­stof­fen. Mit mehr als 300 ver­schie­de­nen Stof­fen sind wir in Eckern­för­de, Rends­burg, Kiel und Umge­bung abso­lu­ter Vor­rei­ter an Individualität.

Hoch­wer­ti­ge Gelenk­ar­me sind das Herz­stück der Markise!

Was ist eine Markise?

Eine Mar­ki­se ist ein mit Mar­ki­sen­stoff bespann­tes Gestell, wel­ches als Sicht­schutz, Blend­schutz, Wär­me­schutz und Son­nen­schutz, natür­lich UV-bestän­dig, mon­tiert wird. Sie schüt­zen sowohl vor neu­gie­ri­gen Bli­cken als auch vor Son­ne, Wind und Wet­ter. In der Regel wer­den sie an die Haus­wand oder an einen Bal­kon instal­liert und stel­len ein moder­nes Design-Ele­ment in Ihrem Gar­ten dar. Sowohl die Far­be des Tuches, als auch die Far­be des Gestells sind frei kon­fi­gu­rier­bar. Die Brei­te und der Aus­fall wer­den für jede neue Ein­bau­si­tua­ti­on indi­vi­du­ell maßgefertigt. 

Auch Sie inter­es­sie­ren sich für Mar­ki­sen in Kiel, Rends­burg, Eckern­för­de, Plön oder in der Nähe die­ser Städ­te? Dann fin­den Sie anschlie­ßend wert­vol­le Infor­ma­tio­nen, die Ihre Ent­schei­dung, eine Mar­ki­se von dubau zu kau­fen, unter­stüt­zen werden.

Wel­che Gestell­far­ben gibt es?

Obwohl es sehr vie­le ver­schie­de­ne Mar­ki­sen­mo­del­le gibt, bestehen alle aus Alu­mi­ni­um und sind pul­ver­be­schich­tet. Sie haben die Wahl aus 10 ver­schie­de­nen moder­nen Far­ben, sodass Sie für jede Haus­wand die pas­sen­de Optik erzeu­gen kön­nen. Zusätz­lich bie­ten wir gegen Auf­preis das kom­plet­te RAL-Sor­ti­ment als Opti­on an. Wenn Sie also eine ganz bestimm­te Vor­stel­lung für Ihre Ter­ras­se haben, dann kön­nen wir das erfüllen.

Die Gestell­far­ben sind von hell bis dun­kel, von anthra­zit bis weiß breit gefä­chert. Die hoch­wer­ti­ge Pul­ver­be­schich­tung sorgt für eine hohe Stoß- und Kratz­fes­tig­keit und sorgt so für eine lang anhal­ten­de hoch­wer­ti­ge Ansicht.

Wie vie­le Mar­ki­sen­stof­fe sind erhältlich?

Für jedes Son­nen­dach, jeden Bal­kon und jede Ter­ras­se bie­ten wir die pas­sen­de Stoff­aus­wahl an. Mit über 300 ver­schie­de­nen Stof­fen und ver­schie­de­nen Far­ben kön­nen Sie ganz in Ruhe Ihren Favo­ri­ten fin­den und für Ihre Mar­ki­se aus­wäh­len. Sowohl die Far­ben als auch die Mus­ter vari­ie­ren und kön­nen zwi­schen gestreift, gemus­tert oder uni bestimmt wer­den. Wir stel­len in unse­rer Mar­ki­sen­aus­stel­lung eine gro­ße Aus­wahl an Mar­ki­sen­stof­fen im For­mat DIN A3 aus.

Sind alle Mar­ki­sen­stof­fe in der Qua­li­tät gleich?

 Ja, wir ver­wen­den aus­schließ­lich hoch­wer­ti­ge Mar­ken­pro­duk­te der Fir­ma Satt­ler, wel­che sich als einer der Markt­füh­rer eta­bliert hat und eine aus­ge­zeich­ne­te Qua­li­tät lie­fert. Alle Mar­ki­sen­tü­cher sind Anti-Schim­mel-imprä­gniert. Zusätz­lich emp­feh­len wir Ihnen, ein feuch­tes Tuch bei bes­se­rem Wet­ter wie­der trock­nen zu las­sen, um Schim­mel vor­zu­beu­gen.  Nut­zen Sie unse­ren Kon­fi­gu­ra­tor und wäh­len Sie jetzt Ihren Mar­ki­sen­stoff aus.

Kur­bel oder Motorantrieb?

Eine elek­tri­sche Mar­ki­se mit Motor kann Ihnen viel Kraft spa­ren und für sehr gro­ßen Kom­fort sor­gen. Ins­be­son­de­re in der Kom­bi­na­ti­on mit einem Funk­mo­tor kön­nen Sie die­se direkt von der Ter­ras­se aus steu­ern, ohne sich bewe­gen zu müs­sen. Die Hand­kur­bel ist die güns­ti­ge­re Lösung und spe­zi­ell für klei­ne­re Anla­gen, wel­che ein­fa­cher zu bedie­nen sind, geeig­net, da dort der benö­tig­te Kraft­auf­wand wesent­lich gerin­ger ist.

Übri­gens emp­feh­len wir die Nut­zung des Motors, da wir über­zeugt sind, dass der Min­der­preis einer Kur­bel nur im sel­tens­ten in einem ver­nünf­ti­gen Ver­hält­nis zum kör­per­li­chen Mehr­auf­wand steht. Gern infor­mie­ren wir Sie über Vor­tei­le eines elek­tri­schen Antriebs in einem per­sön­li­chen Gespräch.

Dubau führt Repa­ra­tu­ren zuver­läs­sig aus

Der Mar­ki­sen­mo­tor funk­tio­niert nicht mehr? Wir sind gern für Sie und repa­rie­ren Ihre Mar­ki­se in Kiel, Rends­burg, Eckern­för­de, Neu­müns­ter, Get­torf, Preetz, Plön und natür­lich sind wir auch tätig bei allen in der Nähe befind­li­chen Orten. Rufen Sie uns gern an und wir ver­ein­ba­ren einen zeit­na­hen Ter­min zur Reparatur.

Mar­ki­sen­re­pa­ra­tu­ren sind von Modell zu Modell unter­schied­lich, daher ist es wich­tig zu sagen, dass es unmög­lich ist, jeder­zeit das pas­sen­de Ersatz­teil im Auto mit­zu­füh­ren. Es gibt mehr als 1000 ver­schie­de­ne Modell­arten und meh­re­re hun­dert ver­schie­de­ne Moto­ren, sodass es eher der Aus­nah­me­fall ist, wenn wir kei­ne Ersatz­tei­le für Sie bestel­len müssen.

Wie viel Wind hält eine Mar­ki­se aus?

Alle Mar­ki­sen von dubau sind mit einer Wind­klas­si­fi­zie­rung 2 aus­ge­zeich­net, sodass Sie eine Nut­zung bei star­kem Wind vor­neh­men kön­nen. Somit sind die­se bis zu Wind­stär­ke 4 zuge­las­sen und nutz­bar. Bei Per­go­la­mar­ki­sen und Senk­recht­mar­ki­sen wird eine Wind­wi­der­stands­klas­se 3 erreicht und des­halb eine maxi­ma­le Nutz­bar­keit bei Wind­stär­ke 6 erreicht.

Gene­rell kön­nen Sie mit einem Wind­sen­sor oder Rüt­tel­sen­sor, wel­che dafür Sor­gen, dass bei zu viel Wind die Mar­ki­se auto­ma­tisch her­ein­fährt, sich aus­rei­chend absi­chern und vor Sturm­schä­den schützen.

Wor­an erken­ne ich eine gute Qualität?

Gute Qua­li­tät erken­nen Sie an strang­ge­press­ten Mar­ki­sen­pro­fi­len, wel­che hoch­wer­tig pul­ver­be­schich­tet sind und kei­nen Mate­ri­al­durch­hang auf­wei­sen. Die Span­nung des Mar­ki­sen­tu­ches ist ein wei­te­res Indiz für eine hoch­wer­ti­ge Mar­ki­se, denn durch eine hohe Feder­kraft in den Gelenk­ar­men kann das Tuch opti­mal gespannt wer­den und liegt auf kei­nen Fall im aus­ge­fah­re­nen Zustand auf den Mar­ki­sen­ar­men auf.

Die Federn wer­den bei dubau aus­schließ­lich mit Fly­er-Ket­ten ver­bun­den, sodass die hohe Kraft per­fekt über­tra­gen wird und nicht zu Schä­den oder Ris­sen füh­ren kann. Des­halb ist die Lebens­zeit des Son­nen­schut­zes von dubau so hoch.

Was ist ein Volant?

Ein Volant ist ein Stoff­strei­fen, wel­cher an der Fall­stan­ge befes­tigt wird. Es gibt ver­schie­de­ne For­men, so gibt es eine gera­de, gebo­ge­ne, kur­ze und lan­ge Wel­len­form. Ins­be­son­de­re von außen betrach­tet ist ein Volant ein Blick­fang. Zur­zeit ist ein Volant aber weit weni­ger beliebt als frü­her, daher wird es kaum noch ausgewählt.

Der gro­ße Vor­teil, wenn man auf einen Volant ver­zich­tet ist, dass der Mar­ki­sen­stoff gleich­mä­ßig altert und ver­schmutzt. Der Volant ist immer jeg­li­chen Wind und Wet­ter aus­ge­setzt, da die­ser nicht mit auf­ge­rollt ist. So kommt es häu­fig vor, dass das eigent­li­che Mar­ki­sen­tuch noch sehr sau­ber und ansehn­lich ist und der Volant einen wah­ren Schmutz­fang dar­stellt. Dies kann nach kur­zer Zeit die opti­sche Erschei­nung der Mar­ki­se stark beeinflussen.

Wie hoch ist der UV-Schutz?

Der Schutz vor der UV-Strah­lung des Mar­ki­sen­stof­fes vari­iert je nach Far­be und Mate­ri­al, sodass man pau­schal kei­nen Wert nen­nen kann. Wir von dubau ach­ten dar­auf, dass wir stets einen UV-Schutz­fak­tor von 80 anbie­ten, ledig­lich bei wei­ßen oder sehr hel­len Stof­fen besteht im Aus­nah­me­fall ein Schutz von 60.

Ist es also mög­lich, einen Son­nen­brand unter­halb einer Mar­ki­se zu bekom­men? Ganz theo­re­tisch ist es mög­lich, aber dafür muss eine Per­son des Typ 1, wel­che die Son­nen­brand emp­find­lichs­te Haut dar­stellt, bei einem UV-Fak­tor von 80 zwi­schen 400 und 800 Minu­ten unter­halb der Mar­ki­se sit­zen, wel­che unun­ter­bro­chen von oben von der Son­ne und somit den UV-Strah­len ange­strahlt wird. Es ist daher nahe­zu aus­ge­schlos­sen, dass Sie unter­halb Ihres Son­nen­da­ches einen Son­nen­brand bekom­men können.

Wel­che Arten von Mar­ki­sen gibt es?

Es gibt für jede Ein­bau­si­tua­ti­on die pas­sen­de Lösung, sodass wir neben Gelenk­arm­mar­ki­sen und Kas­ten­mar­ki­sen auch Per­go­la­mar­ki­sen, Win­ter­gar­ten­mar­ki­sen, Senk­recht­mar­ki­sen,  Sei­ten­mar­ki­sen und Son­nen­se­gel anbieten.

Alle­samt eint das Ziel des effek­ti­ven Son­nen­schut­zes zu einem fai­ren und plau­si­blen Preis.

Der Zweck besteht dar­in, eine woh­li­ge Atmo­sphä­re im Außen­be­reich zu schaf­fen, sodass Sie auch bei star­kem Son­nen­schein bes­tens gerüs­tet sind und sich in der Son­ne nicht zu sehr erwärmen.

Son­nen­schutz und Regenschutz

Grund­sätz­lich ist eine Mar­ki­se ein Son­nen­schutz und kein Regen­schutz, aber es gibt Model­le und Stoff­ar­ten, wel­che eine Regen­nut­zung ermög­li­chen. So ist ein kom­plet­ter Regen­schutz bei unse­rer Per­go­la­mar­ki­se und bei unse­rem elek­tri­schen Son­nen­se­gel SunShield mög­lich. Auch Gelenk­arm­mar­ki­sen kön­nen mit einem was­ser­dich­ten Stoff bezo­gen wer­den, aber dafür muss die Nei­gung aus­rei­chend groß sein, damit das Was­ser auto­ma­tisch her­ab­läuft und kei­ne Was­ser­sä­cke bil­den kann.

Ist es also gefähr­lich, eine Mar­ki­se als Regen­schutz zu nut­zen? Nein, solan­ge Sie den Son­nen­schutz nur unter Auf­sicht bei Regen nut­zen, denn ein Was­ser­sack wird die Last auf das Mau­er­werk und auf das Tuch enorm erhö­hen. Es ist daher äußerst wich­tig, Was­ser­sä­cke mit einer aus­rei­chend gro­ßen Nei­gung zu ver­hin­dern und die Mar­ki­se bei Näs­se nie­mals aus den Augen zu lassen.

Wie lan­ge sind die Lieferzeiten?

Lie­fer­zei­ten vari­ie­ren stark nach Jah­res­zeit und nach Modell­art, daher ist es nicht mög­lich, pau­schal eine Lie­fer­zeit zu nen­nen. So kön­nen wir gene­rell sagen, dass im Früh­ling und Som­mer die Nach­fra­ge nach Son­nen­schutz sehr groß ist und infol­ge­des­sen die Zeit bis zur Mon­ta­ge auf­grund der grö­ße­ren Nach­fra­ge ansteigt.

Trotz­dem geben wir uns stets größ­te Mühe, dass Sie Ihre frei kon­fi­gu­rier­te Traum­mar­ki­se so schnell wie mög­lich erhal­ten und haben so die Pro­zes­se inner­halb des Unter­neh­mens opti­miert, um mög­lichst viel Zeit ein­zu­spa­ren und des­halb stets das Ziel einer sehr kur­zen Lie­fer­zeit verfolgen.

Kann ich eine Mar­ki­se sel­ber montieren?

Die Mon­ta­ge des Son­nen­schut­zes ist grund­sätz­lich für jeden hand­werk­lich ambi­tio­nier­ten Heim­wer­ker mög­lich, aber es bestehen gro­ße Gefah­ren, die nicht zu ver­nach­läs­si­gen sind. So muss die rich­ti­ge Wand­ver­an­ke­rung gewählt wer­den, damit ers­tens die Haus­wand nicht beschä­digt wird und zwei­tens die Kon­struk­ti­on nicht von der Wand herunterfällt.

Eine Anlei­tung zur eige­nen Befes­ti­gung geben wir Ihnen nicht, da die Ver­let­zungs­ge­fahr für Unwis­sen­de unse­rer Mei­nung viel zu hoch ist. Die Fir­ma dubau hält sich bei der Mon­ta­ge an alle gel­ten­den Geset­ze und Nor­men, sodass wir Ihnen einen fach­män­ni­schen Ein­bau garan­tie­ren können.

 

Gewicht und Montagearten

Das Gewicht wird stark von der Brei­te der Anla­ge bestimmt. Ins­be­son­de­re bei Kas­set­ten­mar­ki­sen und Per­go­la­mar­ki­sen ist das Gewicht auf­grund des schüt­zen­den Kas­tens sehr hoch und kann bei einer 700 cm brei­ten Kon­struk­ti­on bis zu 100 kg wiegen.

Es gibt drei gän­gi­ge Mon­ta­ge­ar­ten, die sich situa­ti­ons­ab­hän­gig als bewährt erwie­sen haben. So gibt es die klas­si­sche Mon­ta­ge an der Haus­wand, die Mon­ta­ge an der Decke oder die Mon­ta­ge an Dach­spar­ren mit­hil­fe von Dachsparrenhalter.

Maxi­mum Aus­fall und Breite

Der maxi­ma­le Aus­fall eines Son­nen­schut­zes ist je nach Art und Modell unter­schied­lich. So sind bei Gelenk­arm­mar­ki­sen und Kas­set­ten­mar­ki­sen maxi­mal 400 cm mög­lich, bei Per­go­la­mar­ki­sen 550 cm und beim Mar­ki­sen­se­gel 1300 cm. Wir sind uns also sicher, dass wir selbst für sehr gro­ße Mar­ki­sen den rich­ti­gen Schutz vor der Son­ne bieten.

Die maxi­ma­le Brei­te ist pro ein­zel­ne Anla­ge auf maxi­mal 700 cm begrenzt, jedoch sind alle Anla­gen kop­pel­bar. Damit sind theo­re­ti­sche Brei­ten von 1400 cm oder 2100 cm pro­blem­los erreich­bar. Wir kön­nen also jedes noch so brei­te Gebäu­de her­vor­ra­gend beschat­ten. Die maxi­ma­le Brei­te und Aus­fall geben wir jeweils in der Pro­dukt­be­schrei­bung auf die­ser Web­site an.

Wie­viel Schat­ten ist not­wen­dig auf mei­ner Terrasse?

Es ist zwei­fel­los schön, wenn die gesam­te Ter­ras­se bei Bedarf beschat­tet wer­den kann. Auf­grund einer tie­fer ste­hen­den Son­ne im Früh­ling, Herbst, aber auch am Mor­gen und Abend ist es daher rat­sam, dass Sie einen grö­ße­ren Aus­fall in Betracht zie­hen, damit auch wirk­lich aus­rei­chend Schat­ten zu allen Uhr­zei­ten auf Ihrer Ter­ras­se gege­ben ist.

Um den Licht­ein­fall zu tes­ten, emp­feh­len wir den Schat­ten­wurf genau zu beob­ach­ten, so kön­nen Sie ganz ein­fach die Hand heben auf die Höhe einer mög­li­chen Mar­ki­se und Sie sehen, wie der Schat­ten­fall zu die­ser Zeit ist und kön­nen fest­stel­len, wel­chen Aus­fall Sie wirk­lich benötigen.

Wie rei­ni­ge ich eine Markise?

Es wird unter­schie­den zwi­schen der Rei­ni­gung des Mar­ki­sen­stoffs und des Mar­ki­sen­ge­stells, wobei die Pfle­ge bei bei­den sehr sinn­voll ist und emp­foh­len wird. Das Gestell wird am bes­ten mit Was­ser und pH-neu­tra­ler Sei­fe gerei­nigt, aber ach­ten Sie unbe­dingt dar­auf, dass das Rei­ni­gungs­tuch sehr weich ist, damit kei­ne Krat­zer entstehen.

Tro­cke­nen Schmutz auf dem Mar­ki­sen­tuch kön­nen Sie ein­fach abbürs­ten. Wenn der Dreck aller­dings im Tuch fest ist, dann emp­feh­len wir eine Nut­zung von war­mem Was­ser und einem wei­chen Schwamm. Sofern Sie Sei­fe benut­zen, dann ach­ten Sie dar­auf, dass die Sei­fe pH-neu­tral ist.

Wor­auf muss ich beim Kauf von Mar­ki­sen achten?

Um die rich­ti­ge Mar­ki­se für Ihr Zuhau­se zu fin­den, soll­te Ihnen klar sein, wel­che Anfor­de­run­gen Sie erfül­len muss. Je nach den Gege­ben­hei­ten Ihres Gar­tens oder Bal­kons bie­tet sich ein bestimm­ter Mar­ki­sen­typ etwas mehr an als der ande­re. Gera­de wenn Nach­barn oder Pas­san­ten frei­en Blick auf Ihren Außen­be­reich haben, bie­tet eine Mar­ki­se mehr Privatsphäre.

Von gro­ßer Bedeu­tung bei der Wahl der Mar­ki­se ist die Qua­li­tät, also die Hoch­wer­tig­keit des Stof­fes und des­sen Ver­ar­bei­tung und Sta­bi­li­tät der ein­zel­nen Bestand­tei­le, wie Gelenk­ar­me, Wand­hal­tern etc. Wir von dubau bie­ten unse­ren Kun­den hoch­wer­ti­ge Mar­ki­sen-Stof­fe und soli­de Markisen. 

Das umfasst unse­re kos­ten­lo­se Markisenberatung

Bei unse­rer stets kos­ten­lo­sen Mar­ki­sen­be­ra­tung infor­mie­ren wir Sie über unse­re Model­le und gehen auf Ihre Wün­sche und Bedürf­nis­se ein. Wir hören uns an, was Sie sich vor­stel­len und wer­den anschlie­ßend gemein­sam mit Ihnen die per­fek­te Lösung erar­bei­ten. Wir ach­ten bei Ihnen vor Ort spe­zi­ell auf das Mau­er­werk und bestim­men die fach­ge­rech­te Montageart.

Den Mar­ki­sen­stoff kön­nen Sie eben­falls direkt bestim­men, denn wir füh­ren stets unse­re Tuch­kol­lek­ti­on mit uns mit, sodass Sie die Far­ben direkt auf Ihrer Ter­ras­se auf sich wir­ken las­sen kön­nen. Soll­ten Sie sich nicht direkt ent­schei­den kön­nen, dann haben wir gro­ße DIN-A3-Mus­ter in unse­rer Mar­ki­sen­aus­stel­lung, die Ihnen die Wahl leich­ter machen wird.

Mar­ki­se in Kiel kaufen

dubau ist der erfah­re­ne Ansprech­part­ner für Mar­ki­sen in Kiel, denn wir bie­ten Ihnen nicht nur einen her­vor­ra­gen­den Ser­vice, son­dern auch eine groß­ar­ti­ge Qua­li­tät. Wir bie­ten Ihnen das bes­te Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis. Wir ver­zeich­nen es daher als gro­ßen Erfolg, dass wir im Groß­raum Kiel bei Mar­ki­sen zu der größ­ten Hand­werks­fir­ma gewach­sen sind.

Sie kön­nen unse­re hoch­wer­ti­gen Mar­ki­sen unter ande­rem in Get­torf, Eckern­för­de, Rends­burg, Neu­müns­ter, Plön, Preetz und Umge­bung erwer­ben. Die Fir­ma dubau ist die ers­te Adres­se für Ihre neue Mar­ki­se in Kiel und Umgebung.