dubau

Rol­la­den,
Jalou­sien & Raffs­to­re
in Ham­burg

 

Ver­ein­ba­ren Sie jetzt einen kos­ten­lo­sen Auf­maß­ter­min für Ihr Pro­jekt!
Rufen Sie uns an 0431/696 450

Rol­la­den, Jalou­sien und Raffs­to­re von Dubau

Für jedes Fens­ter in Ham­burg der opti­ma­le Schutz

Seit mehr als 60 Jah­ren fer­ti­gen wir bei dubau hoch­wer­ti­ge Roll­lä­den, Jalou­sien und Raffs­to­res für Ham­burg an. Wir sind ein erfah­re­ner Her­stel­lungs­be­trieb und pro­du­zie­ren unse­re eige­nen Pro­duk­te für alle Herausforderungen.

Kos­ten­lo­ses Bera­tungs­ge­spräch anfragen 

=
Rollaeden4©dubau Kopie2 1

Vor­bau­roll­la­den

Die Lösung für bestehen­de Häu­ser, wel­che bis­her kei­ne Roll­lä­den haben. Mit­hil­fe eines stil­vol­len Roll­la­den­kas­tens wird die­ser Roll­la­den nach­träg­lich mon­tiert und passt sich der Far­be der Fens­ter an.

iStock 1273534326 1 1

Auf­satz­rol­la­den

Immo­bi­li­en-Neu­bau­pro­jekt in Ham­burg geplant? Dann las­sen Sie sich zum The­ma “Auf­satz­roll­la­den” bei uns kos­ten­los und unver­bind­lich infor­mie­ren. Wir sind erfah­ren in Großprojekten.

DSC 002454 1

Sicher­heits­roll­la­den

Ham­burg ist ein Para­dies für Ein­bre­cher, doch mit unse­ren Sicher­heits­roll­la­den sagen wir Ein­bre­chern den Kampf an. Las­sen Sie uns für mehr Sicher­heit für Heim und Fami­lie sorgen.

Rolllladenmotor dubau von somfy

Rol­la­den­mo­tor

Unse­re Roll­la­den­mo­to­ren mit und ohne Smart Home-Fähig­keit pas­sen sich bestehen­den Sys­te­men an oder opti­mie­ren Ihr Rollladensystem.

Reparatur Rollladen

Rol­la­den­re­pa­ra­tur

Wenn bei Ihnen in Ham­burg die Roll­la­den kaputt gehen, dann kom­men Sie in den Genuss unse­res schnel­len Reparatur-Services.

raffstore dubau

Raffs­to­re

Raffs­to­res sind der moder­ne Son­nen­schutz und bei vie­len Immo­bi­li­en­be­sit­zern in Ham­burg ganz hoch im Trend.  Infor­mie­ren Sie sich hier über Raffs­to­res für Hamburg.

Roll­lä­den schüt­zen vor Ein­brü­chen, Son­ne und blicke

Roll­la­den – Funk­tio­nen & Einsatzmöglichkeiten

Wer in einem der Ham­bur­ger Alt­bau­ten in einer Par­terre­woh­nung wohnt und die Woh­nung mit Roll­lä­den der ers­ten Genera­ti­on aus­ge­stat­tet hat, der weiß, wovon die Rede ist. Je grö­ßer die Roll­lä­den, umso grö­ßer der Kraft­auf­wand sie nach oben zu zie­hen, denn Holz ist schwer. Und beim Absen­ken eine fal­sche Bewe­gung gemacht, heißt, ein lau­ter Knall im Bereich der Fens­ter­bank und dazu gesellt sich noch ein Gurtbruch, um die Kata­stro­phe per­fekt zu machen. Innen sind die Schrau­ben des Roll­la­den­kas­tens im Lau­fe der Zeit mehr­fach über­stri­chen oder über­ta­pe­ziert wor­den und der Schlitz ist nicht mehr sicht­bar. Damit wird die Repa­ra­tur der Roll­la­den zum Aben­teu­er. Das ist heu­te mit Roll­lä­den, von uns her­ge­stellt und mon­tiert, nicht mehr so.

Mehr Sicher­heit für Ham­burg durch Rollladen

Die Zahl der Woh­nungs­ein­brü­che lag im Jahr 2021 in Ham­burg bei 2204 Fäl­len, trotz Pan­de­mie und Home­of­fice. Bei wie vie­len Ein­brü­chen kamen die Ein­bre­cher durch die Fens­ter oder Türen im Außen­be­reich. Roll­lä­den kön­nen ein­bruchs­hem­mend wir­ken und beschäf­ti­gen die Ein­bre­cher lan­ge genug, um die­se in die Flucht schla­gen zu können.

Unse­re Sicher­heits­roll­lä­den mit RC2 Stan­dard (Resis­tance Class) sichern zuver­läs­sig gegen Ein­bruch, denn nichts ist Ein­bre­chern wert­vol­ler als Zeit. Sie wol­len bei ihrer Arbeit nicht beob­ach­tet wer­den. Die Klas­se RC2 sorgt dafür, dass Täter mit trans­por­ta­blem Werk­zeug wie Schrau­ben­zie­her, Kei­le oder Stemm­ei­sen min­des­tens drei Minu­ten benö­ti­gen, um die Roll­lä­den zu öff­nen. Das dau­ert den meis­ten Ein­bre­chern viel zu lange.

Roll­lä­den gegen die stei­gen­den Heizkosten

Roll­lä­den spa­ren auch Heiz­kos­ten. Gera­de bei Neu­bau­ten, zum Bei­spiel in Stel­lin­gen bei den sich im Bau befin­den­den Eigen­tums­woh­nun­gen ist jede Woh­nung mit Roll­lä­den aus­ge­stat­tet. In den obe­ren Stock­wer­ken haupt­säch­lich, um Ener­gie zu spa­ren. Wegen der jähr­li­chen Erspar­nis an Heiz­kos­ten ist die Aus­ga­be für neue Roll­lä­den eine echt zu ver­nach­läs­si­gen­de Größe.

Fer­ner bie­ten Roll­lä­den einen gewis­sen Schall­schutz, einen Schutz vor Licht­ein­strah­lun­gen zum Bei­spiel durch Stra­ßen­la­ter­nen, erleuch­te­ter Außen­wer­bung und Ampeln und schüt­zen zugleich vor Sonneneinstrahlung.

Roll­lä­den für Ham­bur­ger Neubauten

Roll­lä­den für Neu­bau­ten wer­den in den Bau­plä­nen der Archi­tek­ten gleich ein­ge­zeich­net. Wird die Höhe eines Fens­ters oder einer Tür erreicht, kann der Roll­la­den­kas­ten über dem Fens­ter mon­tiert wer­den, sodass er von außen nicht sicht­bar ist. Das Glei­che gilt auch bei der Anschaf­fung neu­er Fens­ter. Auch da kön­nen wir bei Ihnen den Roll­la­den­kas­ten, von außen unsicht­bar, mon­tie­ren. Wenn Sie zukünf­tig auf einen Roll­la­den­gurt ver­zich­ten möch­ten, sind wir auch in der Lage Ihre Roll­lä­den nach­träg­lich zu elek­tri­fi­zie­ren. Dazu haben wir Roll­la­den­mo­to­ren ver­schie­de­ner Her­stel­ler auf Lager. Die­se Moto­ren las­sen sich in bestehen­de Smart-Home-Kon­zep­te integrieren.

Roll­lä­den für bestehen­de Immobilien 

Die Sor­ge, dass der Roll­la­den­kas­ten wie ein Fremd­kör­per an der Haus­wand pappt, kön­nen wir Ihnen gleich neh­men. Die Roll­la­den­käs­ten der neu­en Genera­ti­on sind wesent­lich klei­ner als frü­her. Die inein­an­der ver­bun­de­nen Alu­mi­ni­um­stä­be benö­ti­gen weit weni­ger Platz als die frü­her ver­bau­ten mas­si­ven Holz­stä­be. Vor­bau­roll­lä­den sind immer eine Maß­an­fer­ti­gung und wer­den von uns in zahl­rei­chen Farb­va­ri­an­ten ange­bo­ten und im Her­stel­lungs­be­trieb pro­du­ziert. Ob Sie Ihre Roll­lä­den mit einem Gurt bedie­nen wol­len, lie­ber einen mecha­ni­schen Motor wün­schen oder sie per Funk steu­ern wol­len, bleibt Ihnen über­las­sen. Soll­te eine Repa­ra­tur oder War­tung nötig wer­den, sorgt eine an der Unter­sei­te befind­li­che Revi­si­ons­klap­pe für einen Zugang zur Tech­nik. Das von uns für den Roll­la­den­bau ver­wen­de­te Alu­mi­ni­um ist pul­ver­be­schich­tet und wider­stands­fä­hig gegen alle Witterungsverhältnisse.

Rat­schlag: Wie der Ham­bur­ger sagt: Sturm ist erst, wenn die Scha­fe kei­ne Locken mehr haben. In die­sem Fall die Vor­bau­roll­lä­den kom­plett schlie­ßen oder öff­nen und das Fens­ter geschlos­sen hal­ten, damit kei­ne Sog­wir­kung ent­steht, weil sonst der Behang aus den Füh­rungs­schie­nen gezo­gen wer­den könnte.

War­um Roll­lä­den in Ham­burg von Dubau?

Wir bie­ten seit 60 Jah­ren bes­te Qua­li­tät und der Bera­tungs­ter­min bei Ihnen vor Ort ist selbst­ver­ständ­lich unver­bind­lich und kos­ten­los. Nur wenn Sie zufrie­den sind, wer­den Sie uns viel­leicht Ihrer Nach­bar­schaft wei­ter­emp­feh­len. Unse­re Mit­ar­bei­ter sind qua­li­fi­ziert aus­ge­bil­det und ver­fü­gen über einen lang­jäh­ri­gen Erfah­rungs­schatz. Gera­de in die­sen Zei­ten, in denen sowohl das Gas als auch der Strom knap­pe Güter gewor­den sind, las­sen sich durch den Ein­bau von Roll­lä­den bis zu 20 % Heiz­kos­ten spa­ren. Wir sind über­zeugt, Ham­burg benö­tigt mehr moder­ne Rollläden.